Digitale Transformation - digitaler Wandel

TYPO3, Suchmaschinenoptimierung und App-Entwicklung: Internetagentur 3pc

Digitale Transformation

Digitale Transformation

Die "digitale Trans­formation" - Alles wird anders

"Being digital is different. We are not waiting on any invention. It is here. It is now. It is genetic in its nature, in that each generation will become more digital than the preceding one."

"Computing is not about comp­uters anymore. It’s about living."
(Nicholas Negroponte, Being Digital, 1995)

Die Chancen des digitalen Wandels: Es passiert was und wir sind dabei!

Als Folge der Digitalen Transforma­tion ist unsere Welt voller Neuerungen:

Das Internet der Dinge löst das Digitale von Computern und Screens – es befreit uns mehr und mehr von lästigen Alltagsproblemen. Maschinen prophezeien, was wir morgen denken werden, kommunizieren miteinander und übernehmen unsere Alltagsplanung. Wir erleben eine Trennung der Information vom Körper. Die Grenzen zwischen virtueller und realer Welt verschwimmen zusehends.

Obwohl die digitale Transformation viele ethische Fragestellungen und auch Gefahren mit sich bringt, überwiegen doch die Chancen. Und: Unternehmen reagieren auf den Wandel. Sie finden mehr und mehr Wege, die Digitale Transformation für sich zu gestalten. Viele haben verstanden, dass es um eine Art „Neuerfindung“ ihrer Inhalte und Services geht. Dass der Wandel Potentiale bietet zur Generierung neuer Geschäftsmodelle, Kundengruppen und Vertriebskanäle. Dass eine durchdachte Digitalstrategie und ein „entgrenztes“ Denken gefordert sind.

Wir leben in einem Zeitalter, das dazu einlädt, nach vorne zu gehen, auszuprobieren, das wie wenige andere durch Umwälzungen Raum für Neues schafft. Es ist der "größte Umbruch seit der Agrarrevolution" (Bill Drayton 2012).

Die zentralen Fragen der Digitalen Transformation müssen für Unternehmen und Institutionen also nicht lauten:
Was müssen wir jetzt ändern?
Was bedroht uns?

Sondern:
Was können wir entdecken?
Was können wir gestalten?
Wo ist noch Leerraum?

Was will mein Nutzer?

Konsumenten wenden sich heute dorthin, wo es am angenehmsten, schnellsten, intuitivsten für sie ist. Das A und O einer digitalen Transformation für Unternehmen muss also die Nutzer- beziehungsweise Kundenorientierung sein:
Der Nutzer als Zentrum, als Nabel allen wirtschaftlichen und kommunikativen Denkens.

Es gilt, Menschen anzusprechen, die sich in digitalen Ökosystemen bewegen, und ihre spezifischen Interessen zu bedienen. Gleichzeitig sind die Möglichkeiten der Kundenbindung heute vergleichsweise gering - jedenfalls durch konventionelle, altbekannte Vorgehensweisen.

Die Lösung für Unternehmen ist es, unvergleichbar zu sein und herauszufinden, welche Motive Kunden jenseits des Preises bewegt.

Dies ist zuallererst eine Frage des Kundenverständnisses. Und es kann nur gelingen durch weniger Distanz, weniger Abstand, eine Art "Verbrüderung" mit dem Nutzer.

Digitale Transformation mit 3pc

Bei 3pc finden Sie Generalisten mit über zwei Jahrzehnten Erfahrung. Wir helfen Ihnen, Lösungen für die wichtigen Fragen zu finden, vor denen Sie heute stehen:
Ist die digitale Transformation in Ihren alltäglichen Prozessen verankert?
Sind die Zuständigkeiten in Ihrem Haus geklärt?
Wie transformieren Sie Ihre Geschäftsmodelle und -prozesse „ganzheitlich“?
Welche neuen Geschäftsmodelle bieten sich Ihnen und Ihrem Unternehmen?
Wie finden Sie und Ihr Unternehmen zu neuen Kundengruppen und Vertriebskanälen?
Wie können Sie effizienter, vielfältiger, kostensparender arbeiten?
Wie gelingt es Ihnen, neue Wege zum Nutzer – ihrem Kunden – zu finden?
Wie werden Unternehmen, zum Beispiel in Social Media Kontexten, als zugänglich, offen und ansprechbar wahrgenommen?