Neue
Kommunikation für
eine neue Zeit
Sonstiges

2013: Wir kommen!

Neue Herausforderungen, spannende Projekte, ausgezeichnete Resultate: Wir freuen uns auf das, was kommt!

Was kommt?

Wir machen mal wieder Theater und neue Websites für das Theater an der Parkaue, das Hamburger Theater Kampnagel und das Lessingtheater Wolfenbüttel. Im Bereich Wissenschaftskommunikation stehen 2013 der Relaunch für Die Junge Akademie und für Deutschlands größtes Technologiezentrum, Berlin Adlershof.

Save the date!

Am 1. Februar findet die Einweihungsparty mit unseren Nachbarn im Max-Taut-Haus statt. Mit dabei: beier+wellach projekte, das Grafikbüro P1, relations*, id3d-berlin und Werkstatt 4. Das sollten Sie sich schon einmal merken!

2012: ein Rückblick

2012 war vor allem eines: Veränderung. Glücklicherweise zum Guten. Anfänglich haben wir uns lediglich von ein paar Buchstaben getrennt: Im April wurde aus der 3-point concepts GmbH endlich und offiziell das langersehnte, kurz und knappe 3pc. Ebenfalls langersehnt und erfolgreich abgeschlossen: der Relaunch unserer Website.

3pc goes south und Max-Taut

Im Sommer haben wir unsere langjährige Kollegin Pauline Eichelbaum in den Süden geschickt, wo sie seither im Büro Süd den Raum Stuttgart aufmischt. Und als wäre das noch nicht genug, sind wir auch noch umgezogen: in unser neues Büro im Max-Taut-Haus in Kreuzberg. Das Max-Taut-Haus ist eines der wichtigsten architektonischen Monumente der Neuen Sachlichkeit – und bietet für uns deutlich mehr Platz für Inspiration. Die zusätzlichen Quadratmeter haben wir auch dringend nötig. Das 3pc-Team expandiert, allein 2012 haben wir 16 neue Mitarbeiter begrüßt.

 

Live-OPs im Internet, ausgezeichnete Lampen und app-solut viele Apps

Hinzu kamen eine Reihe interessanter und wichtiger neuer Projekte und Kunden, die uns auch noch in 2013 begleiten. Für die Immanuel Diakonie GmbH entwickeln wir derzeit einen umfassenden Infokosmos. Den Anfang machte die Abteilung Naturheilkunde am Immanuel Krankenhaus Berlin und das Herzzentrum Brandenburg. Für letzteres haben wir neben der Website auch die Voraussetzung für die erste Live-OP einer Kunstherz-Implantation im Internet geschaffen. Auch für das Robert Koch-Institut (RKI) haben wir drei studienbegleitende Projektwebsites realsiert.

Ferner gehört der Relaunch der selux-Website, den wir gemeinsam mit der Agentur Codeluxe realisiert haben, zu unserem Portfolio 2012. Die Website des Lichtsystem-Anbieters wurde wurde gerade frisch mit dem if communication design award 2013 ausgezeichnet – bereits der zweite Preis nach dem ebenfalls sehr begehrten reddot design Award 2012.

2012 war ebenfalls sehr App-reich: für die Schweizer Bezema AG haben wir eine Produktportfolio-App realisiert, für die Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen Geschichte zum Anfassen. Hinzu kommen zahlreiche Apps für den Wahl-O-Mat, Deutschlands bekanntestes interaktives Wahl-Tool – gerade ist der Wahl-O-Mat für die Landtagswahl in Niedersachsen am 20. Januar online gegangen. Ebenfalls für die bpb haben wir die App Erinnerungsorte umgesetzt. Die Staatsbibliothek zu Berlin ist um ihre Kulturschätze-App reicher geworden.

Auf weitere gute Zusammenarbeit in 2013!

*Übrigens: In unserem Weihnachtskartenmotiv visualisieren die Linien die Bewegungen des Mauszeigers auf dem Bildschirm. Die schwarzen Punkte entstehen, wenn die Maus ruht (und der Kopf arbeitet).