Neue
Kommunikation für
eine neue Zeit

27. Lange Nacht der Museen - Viva la Independencia!

In diesem Jahr feierte Berlin gemeinsam mit einer Reihe von lateinamerikanischen Staaten, darunter Argentinien, Bolivien, Chile und Mexiko, den 200. Jahrestag der Unabhängigkeit von Spanien – das „Bicentenario“. Die Website kommt von 3pc. Darüber hinaus unterstützt die Berliner Internetagentur die Lange Nacht wie immer mit dem Hosting der Website, das den großen digitalen Besucherandrang stets erfolgreich bewältigt.

Der Netzauftritt informiert über das Gesamtprogramm, Transfermöglichkeiten und Preise. Er präsentiert die Routen und ihre Stationen. Die Personalisierungsfunktion "Meine lange Nacht" erleichtert das Zusammenstellen eines individuellen Programms. Außerdem wird eine Suche angeboten, mit der nach Veranstaltungen und nach Bezirken sowie im Volltext gesucht werden kann. Veranstaltungsorte lassen sich über einen alphabetischen Index finden. Wie zu jeder Langen Nacht steht der Website wieder ein großer Ansturm der Surfer bevor, den 3pc durch eine zuverlässige Server-Infrastruktur bewältigt.

Zweimal im Jahr gibt es in Berlin die Lange Nacht der Museen. Seit ihrer Premiere 1997 haben fast alle der rund 180 Museen und Gedenkstätten der Stadt daran teilgenommen. In diesem Sommer kann man mit dem Ticket für die Lange Nacht rund 100 Häuser besuchen. Erstmals öffnen fünf Synagogen der Stadt ihre Türen für die Lange-Nacht-Schwärmer.

Lange Nacht der Museen