Neue
Kommunikation für
eine neue Zeit

3pc bringt den Denkmaltag wieder ins Netz

Genuss, Freude und Erholung: Der bundesweite Tag des offenen Denkmals führt in diesem Jahr an historische Orte des Genusses. Im Auftrag der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung realisierte 3pc den Netzauftritt des Berliner Denkmaltags, der am 12. und 13. September stattfand.

Die von 3pc gestaltete Website informiert mit Bild und Text über Öffnungszeiten, Verkehrswege sowie alle begleitenden Veranstaltungen. In der Datenbank kann übergreifend nach Interessengebieten gesucht werden. Ferner können die Besucher erstmals in einem persönlichen Bereich "Mein Denkmaltag" ihre favorisierten Denkmäler zusammenstellen. Weiterhin gibt es als neues Angebot eine Karte mit Einträgen der Denkmal-Führungen zur besseren Orientierung.

Der "Tag des offenen Denkmals" ist seit 1993 der deutsche Beitrag zu den "European Heritage Days", der seit 1991 unter Schirmherrschaft des Europarats stattfindet. Inzwischen ist er zu einem bundesweiten Kulturereignis geworden. 1999 stand der Denkmaltag erstmals unter einem Motto. Ziel der Schwerpunktthemen ist es, den regionalen und lokalen Veranstaltern jährlich neue Impulse und Anregungen für den Tag des offenen Denkmals zu geben. Im letzten Jahr lockte das Thema "Archäologie und Bauforschung" 4,5 Millionen Besucher in rund 7.500 geöffnete Kulturdenkmale in ganz Deutschland.

Senatsverwaltung für Stadtentwicklung: Tag des offenen Denkmals 2009
Deutsche Stiftung Denkmalschutz: Tag des offenen Denkmals 2009