Neue
Kommunikation für
eine neue Zeit

Apps zum Frühstück: Armin Berger bei FASTBREAK

Der technologische Fortschritt eröffnet Verbänden mehr und mehr Möglichkeiten, mit ihren Mitgliedern und der Öffentlichkeit in Kontakt zu treten. Doch welcher Kanal ist der Richtige: Soll es eine native App sein, Web-App oder doch besser Responsive Design? Das weiß am besten, wer täglich damit zu tun hat: Über den produktiven Einsatz von Smartphones und Tablets für die Verbandsarbeit referiert 3pc-Geschäftsführer Armin Berger am Donnerstag, 18. April, im Rahmen der Veranstaltungsreihe FASTBREAK.

Responsive Design: Wunderwaffe der Zukunft?

Beim Spezialistenfrühstück serviert Armin Berger die verschiedenen Merkmale von nativen Apps, Web Apps und mobilen Websites in Abgrenzung zur klassischen Website. Mittels Beispielen aus der Praxis erfahren Sie, worauf es bei der Auswahl der Inhalte ankommt, welches die spezifischen technischen Merkmale sind und ob Responsive Design vielleicht die Wunderwaffe der Zukunft ist.

Wann

Donnerstag, den 18. April 2013
8:30 Uhr – 10:30 Uhr

 

Wo

Konferenzzentrum der Heinrich-Böll-Stiftung
Schumannstraße 8, 10117 Berlin

Die Veranstaltung ist kostenfrei und richtet sich an Management-Verantwortliche in Verbänden und Organisationen. Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen begrenzt, eine Registrierung ist erforderlich. Bitte nutzen Sie dazu das Online-Formular

Wir freuen uns auf Sie!
Ihr 3pc-Team