Neue
Kommunikation für
eine neue Zeit
Sonstiges

Armin Berger im Zukunftsgespräch: "Wikis, Apps und Social Media. Die neue Lust an Information."

Websites, Wikis, Apps und Social Media: Nie gab es mehr Information im Netz. Aber die Daten- und Informationsflut bedeutet nicht per se eine qualitative Wissenssteigerung. Die Wirtschaft beklagt gar einen Fachkräftemangel und fehlende Qualifizierung. Wie sieht die Zukunft der Wissensgesellschaft aus? Diese und anderen Fragen diskutierte 3pc-Geschäftsführer Armin Berger am 3. Mai beim Zukunftsgespräch im Café Moskau.

Zusammen mit Armin Berger diskutierten:

// Maya Biersack, Vorstand Espresto AG
// Prof. Dr. Stefan Gradmann, Institut für Bibliotheks- und Informationswissenschaft   (Humboldt Universität zu Berlin)
// Prof. Dr. Dirk Lewandowski, Hochschule für angewandte Wissenschaft Hamburg
// Thomas Schmidt, Geschäftsführer Helliwood media & educationEinführung: Arnoud de Kemp, Veranstalter der Konferenz Informare
Moderator: Harald Asel vom inforadio des rbb
 

Hintergrund

Die Podiumsdiskussion findet im Rahmen der Konferenz Informare! und in Zusammenarbeit mit inforadio / rbb statt.Die Zukunftsgespräche sind öffentliche Diskussionen der Landesinitiative Projekt Zukunft in Zusammenarbeit mit Inforadio vom rbb zu aktuellen Themen der Informationsgesellschaft.

Weitere Informationen