Neue
Kommunikation für
eine neue Zeit

Deutscher Bibliotheksverband (DBV) beauftragt 3pc mit Relaunch

3pc wird die Website des Deutschen Bibliotheksverbands e.V. (DBV) neu gestalten und auf das Content-Management-System TYPO3 umstellen. Eine Kernaufgabe stellt die CMS-Anbindung der Mitglieder- wie auch der Termindatenbank und des internen Informationssystems dar.

3pc bietet seit 2005 alle Leistungen zum Open Source Content-Management-System TYPO3 an - von der Installation und Basiseinrichtung von TYPO3, der Multisitekonfiguration, der Einrichtung von Nutzer-Rollenkonzepten über die Evaluierung und Konfiguration von Extensions, der Einrichtung und Konfiguration von DAM (Digital Asset Management), von Mailinglisten und Newslettermodulen, die Integration von Suchmodulen bis hin zur Erstellung von Dokumentationen, Lasten-, und Pflichtenheften sowie der Schulung von Redakteuren und Administratoren.

Unter anderem hat 3pc im vergangenen Jahr den Netzauftritt für die Staatsbibliothek zu Berlin, Wissenschaft im Dialog oder das Zentrum für internationale Friedenseinsätze (ZIF gGmbH) auf TYPO3 umgestellt.

Neben dem Deutschen Bibliotheksverband zählt 3pc weitere große Bibliotheken und Institutionen zu seine Kunden, darunter die Staatsbibliothek zu Berlin, die Deutsche Nationalbibliothek, die Württembergische Landesbibliothek oder das Kompetenznetzwerk für Bibliotheken.

Der Deutsche Bibliotheksverband e.V. will die Position von Bibliotheken und bibliothekarischen Einrichtungen in Gesellschaft und Politik stärken und ihre Wirkung in Bildung und Kultur sichtbar machen. Der DBV betreibt aktive Lobbyarbeit und pflegt enge Kontakte zu Parlamenten und Ministerien auf Bundes- und Länderebene sowie zu den kommunalen Spitzenverbänden und Gebietskörperschaften.

Deutscher Bibliotheksverband e.V. (dbv)