Neue
Kommunikation für
eine neue Zeit

Digitale Kom­mu­ni­ka­tions­of­fen­si­ve für „die medienanstalten“

die medienanstalten ist die Dachmarke der 14 Landesmedienanstalten in Deutschland. Die Institution garantiert unter anderem, dass die bundesweiten privaten Radio- und Fernsehsender einheitlich reguliert werden und die Medienanstalten in der europäischen Medienpolitik mit einer Stimme sprechen.

Wir haben die medienanstalten bei der Neuausrichtung ihrer digitalen Kommunikation unterstützt und die Website komplett gerelauncht. Als CMS kommt TYPO3 in der Long Term Support Version 7.6 zum Einsatz.

In Deutschland gibt es 14 Landesmedienanstalten. Diese arbeiten im Auftrag der Länder bei zentralen Aufgaben und Projekten unter der Dachmarke die medienanstalten zusammen. Die Zusammenarbeit erfolgt in vier Kommissionen, die ebenfalls Teil der Website sind. Unser Konzeptionsteam hat die komplexen Organisations- und Informationsstrukturen bis in die Tiefen durchdrungen und ein feingliedriges Konzept erarbeitet, um Struktur und Inhalte zielgruppenorientiert abzubilden – unterstützt durch ein neues Corporate Design.

Starke Userexperience und ein differenzierendes Corporate Design

Die Navigationsstruktur wurde mit Blick auf die Userbedürfnisse überarbeitet. Außerdem haben wir informative Übersichtsseiten und Themenseiten eingeführt, damit die Nutzer*innen das inhaltliche Angebot besser erschließen können. 

Durch das neue Corporate Design unterscheiden sich die einzelnen Kommissionen durch eine eigene Farbgebung und Bildsprache optisch voneinander, gleichzeitig wird die Zugehörigkeit zur Organisationsstruktur der Medienanstalten durch verschiedene Designelemente kenntlich gemacht.

Für den Veranstaltungsbereich haben wir ein eigenständiges Format für umfangreiche Veranstaltungen in Form von Landingpages inkl. Registrierungsmöglichkeit, Dokumentation und Archiv entwickelt, das sich nahtlos in die bestehende Struktur einfügt.

TYPO3 - das redakteursfreundliche Backend

Als CMS kommt TYPO3 in der Long Term Support Version 7.6 zum Einsatz. Unser TYPO3 Team hat das Backend besonders redakteursfreundlich programmiert, so dass zum Beispiel Inhalte zentral verwaltet werden können – ungeliebte, doppelte Inhaltseingaben fallen damit weg. So müssen etwa themenübergreifende Inhalte wie Pressemitteilungen, Veranstaltungen und Dokumente nur einmal zentral angelegt werden und können als Referenz an verschiedenen Stellen der drei Websites ausgespielt werden.
 

BITV: Auf dem Weg zur 95plus

Ein umfassendes SEO-Konzept sowie ein Coaching zum Thema Barrierefreiheit (BITV) runden unseren Relaunch ab. Außerdem sind wir auf einem guten Weg, bei der BITV-Prüfung erneut die 95+ zu erreichen. Die Website ist damit "sehr gut zugänglich"!

die medienanstalten