Neue
Kommunikation für
eine neue Zeit

Hamburg befragt den Wahl-O-Mat

Hamburg wählt am 15. Februar eine neue Bürgerschaft. Ab dem 23. Januar können Bürgerinnen und Bürger Hamburgs testen, welche der zur Wahl zugelassenen Parteien der eigenen politischen Position am nächsten stehen. Denn dann geht der Wahl-O-Mat der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb online und steht wie gewohnt auch als App zur Verfügung.

Hamburgerinnen und Hamburger können zu insgesamt 38 Thesen ihre Position mit den zur Wahl stehenden Parteien spielerisch vergleichen. Wir haben den Wahl-O-Mat für die bpb als App für iOS, Android und Windows 8 umgesetzt. Auch das unverwechselbare orange Erscheinungsbild stammt von uns und hat sich hierzulande bereits als Markenzeichen etabliert. Das vielfach prämierte Design überzeugte zuletzt in den USA und wurde mit dem wichtigsten US-Designpreis IDEA ausgezeichnet.
Der Wahl-O-Mat wird vor fast jeder Wahl intensiv genutzt: insgesamt 43,5 Millionen Mal seit seiner ersten Veröffentlichung 2002.
 

Wahl-O-Mat Hamburg