Neue
Kommunikation für
eine neue Zeit

Mehr Präsenz für Deutschlands Bibliotheken: KNB-Bibliotheksportal mit neuer Website

Modern, übersichtlich und zukunftsfähig: Das KNB-Bibliotheksportal – das Webportal der Bibliotheken – präsentiert sich mit neuem Netzauftritt. Wir haben die Website neu gestaltet und komplett in der aktuellsten TYPO3-Version umgesetzt.

Das moderne und frische Design präsentiert die vielfältigen Inhalte des Internetportals übersichtlicher, farblich akzentuierter und abwechslungsreicher als zuvor. Mit Hilfe von Infokästen, Linkboxen und farbigen Überschriften lassen sich auch längere Texte übersichtlich gestalten. Eine verbesserte Volltextsuche, die klar strukturierte Navigation sowie verschiedene thematische Einstiegsmöglichkeiten über die Homepage erleichtern den Zugang zu den mittlerweile fast 400 Inhalts-Seiten des Portals.

Als Spezialist im Bibliotheksbereich haben wir das neue Layout gestaltet und die Website auf der Basis der neuesten Version des Content Management Systems TYPO3 umgesetzt - was wesentlich verbesserte Arbeitsoberflächen und Sicherheitsstandards für das Bibliotheksportal bedeutet.

Inhaltlich setzt die Redaktion auf Altbewährtes: Informationen über Bibliotheken, ihre gesellschaftliche Aufgabe und Leistungen werden weiterhin für die allgemeine Öffentlichkeit, die Bibliotheksträger und die Politik in gebündelter Form dargestellt. Zudem stellt das Portal bibliothekarisches Fachwissen bereit und präsentiert gelungene Bibliotheks-Projekte. Auch die weiteren Leistungen des Bibliotheksportals wie das Branchenbuch als Plattform der Bibliotheksdienstleister und Firmen sowie die Förderdatenbank mit Informationen zu aktuellen Förderprogrammen bleiben in bekannter Form erhalten.

Das Bibliotheksportal ist ein Angebot des Deutschen Bibliotheksverbands e.V. im Rahmen des Kompetenznetzwerks für Bibliotheken (KNB). Seit dem Online-Gang im Herbst 2006 konnte sich das Portal in der bibliothekarischen Fachwelt zu einem wichtigen Anlaufpunkt für bibliothekarische Fachinformation etablieren und wird kontinuierlich weiter ausgebaut.

Bibliotheksportal