Neue
Kommunikation für
eine neue Zeit
Sonstiges

Welcome Munzer Khattab!

Munzer Khattab hat es geschafft: die Flucht aus Syrien nach Deutschland – bis zu 3pc. Seit Dezember arbeitet der 23-Jährige als neuer Entverkomplizierer* im 3pc-Team – ein schönes Beispiel dafür, wie Integration durch Arbeit gelingen kann.

„Damit wird 3pc wieder ein Stück multilingualer“, so 3pc-Geschäftsführer Armin Berger. „Wir sind davon überzeugt, dass nicht die Herkunft zählt, sondern die Haltung, Offenheit und vor allem: die Lust auf Zukunft“.

Die Zukunft sieht Munzer genau wie 3pc: entverkompliziert. Und er hat
eine Vision: Die Entverkomplizierung* der deutschen Bürokratie. Mit einem Team entwickelte Khattab die App "Bureaucracy", die (nicht nur) Flüchtlingen dabei helfen soll, sich im deutsch-bürokratischen Dschungel zurechtzufinden. Genial, dachten wir, und haben Munzer bereits im Herbst zu einem Workshop für die ReDI School eingeladen und ihn bei der Entwicklung von "Bureaucracy" unterstützt.

"Bureaucrazy" - Die App gegen den Ämter-Ärger

Als Website und App soll „Bureaucracy“ Übersetzungen, Erklärungen und Stadtpläne mit den Standorten der wichtigsten Behörden wie Bürgerämter und Jobcenter – das "Herz der deutschen Bürokratie", wie Munzer sie nennt – bieten. Im Januar ist der Release geplant. Schon jetzt ist sicher, dass die Nachfrage die Server zum Glühen bringen wird. Auch international ist man schon auf die Idee aufmerksam geworden. Die BBC und The Guardian luden Munzer und sein Team ein. Und wir werden die digitale Transformation (und Revolution!) der Bürokratie ab jetzt gemeinsam mit Munzer weiter vorantreiben.

www.facebook.com/Bureaucrazy.de