Neue
Kommunikation für
eine neue Zeit
Sonstiges

Wir haben 125 Jahre Ku'damm gestaltet!

Er ist Mythos und Legende, Boulevard der Stars und der Amüsierwilligen, Zeuge politischer Proteste, Shoppingmeile, touristischer Anziehungspunkt, Arbeits- und Lebensraum von Intellektuellen und Kreativen - und einer der bekanntesten und beliebtesten Boulevards der Welt: der Kurfürstendamm. Zu seinem 125-jährigen Jubiläum am 5. Mai haben wir dem Ku`damm eine glamouröse und für die Feierlichkeiten unentbehrliche Website gewidmet.

Schön und hässlich, modern und traditionell, schlicht und pompös: Unter der Rubrik "Mein Ku`damm" können die User auf der Website ihre persönlichen Ku'damm-Bilder hochladen. Zusätzlich gibt es auf der Website historische Infos und natürlich alles rund um die Feierlichkeiten. Los geht`s mit einer Geburtstagsfeier sowie den Eröffnungen der Schaustelle auf dem Breitscheidplatz und der Ausstellung „Der Kurfürstendamm. 125 Jahre – 125 Geschichten“ in den Vitrinen entlang des Kurfürstendamms.

Mit seiner wechselhaften Geschichte ist der Ku’damm auch Symbol der ewigen Veränderung und Erneuerung der Hauptstadt Berlin. Seit einigen Jahren erlebt er neue kreative Impulse und knüpft an alte Glanzzeiten an. Zahlreiche Neubau- und Renovierungsmaßnahmen sind Zeugen dieses Wandels: Zoofenster, Bikini-Haus, Zoo-Palast, Ku’damm Karrée, Cumberland Hauses oder No 195 sind Beispiele für die Wandlung des traditionsreichen Boulevards in eine moderne urbane Flaniermeile.

Um 1540 erstmals erwähnt, gab Otto von Bismarck 1875 die Order, den Damm nach dem Vorbild der Champs-Elysées zu einer Straße mit 53 Meter Breite auszubauen. Der Tag, als elf Jahre später, am 5. Mai 1886, die erste Dampfstraßenbahn über den Kurfürstendamm ratterte, gilt als Geburtsstunde des berühmten Berliner Boulevards.

Die Koordination der Festivitäten übernimmt die Kulturprojekte Berlin GmbH.

125 Jahre Ku'damm