Neue
Kommunikation für
eine neue Zeit

Digital Maturity Assessment

"Wir arbeiten analytisch-konzeptionell und legen großen Wert auf Operationalisierbarkeit und Umsetzung unserer Ideen und Strategien. Agile Methoden sind für uns kein Dogma, sondern bilden die Grundlage, um gemeinsam mit unseren Kund*innen individuelle Lösungen zu erarbeiten."

Arne Leichsenring, Director Strategy & Finance

Digitale Transformation hat viele Gesichter

Jede Organisation, ganz gleich, ob aus Wirtschaft, Forschung, Kultur oder Politik, hat ihre eigenen Regeln – Strukturen und Prozesse – und ihr eigenes Gesicht, das durch Geschichte, Werte und Visionen geprägt ist. Hinzu kommen äußere Faktoren wie Marktposition, Bildungsauftrag oder Stakeholder-Bedürfnisse.

Die Digitalisierung bedeutet für sie eine fundamentale Umgestaltung in allen Bereichen: Strategie und Geschäftsmodell, Prozessabläufe, Organisationsstrukturen und nicht zuletzt in der Kommunikation. Doch was steigert die Relevanz von Organisationen im Netz? Wie viel Digitalisierung ist erforderlich? Welche Arbeitsprozesse sind notwendig und welche Technologien zukunftsweisend?

Digital Maturity Model

Auf Grundlage unserer langjährigen Erfahrungen im Digitalbereich haben wir eine Analyse-Methodik erarbeitet, mit deren Hilfe wir digitale Handlungsfelder identifizieren und Organisationen bei der Entwicklung ihrer Digitalstrategie unterstützen. Wir entwerfen ein individuelles "Digital Maturity Model", das auf die Anforderungen der jeweiligen Organisation abgestimmt ist. Anhand verschiedener Dimensionen und Kriterien zeigen wir auf, welche Fähigkeiten für eine erfolgreiche digitale Transformation benötigt werden.  

Darstellung der Vorgehensweise in einem typischen Assessment: Die einzelnen Phasen stimmen wir hinsichtlich Umfang und Reihenfolge individuell auf die Bedürfnisse Ihres Unternehmens bzw. Ihrer Organisation ab.

Bereits in der Analysephase legen wir ein besonderes Augenmerk auf "Quick Wins", um erste positive Effekte zu erzielen. Durch die Entwicklung verschiedener Maßnahmen und deren Clusterung entsteht eine digitale Roadmap, die unter Berücksichtigung individueller Prioritäten und Ressourcenaufwänden die Grundlage für eine erfolgreiche digitale Transformation bildet. 

Digital Readiness

Im Zuge einer Ist-Analyse evaluieren wir den Status Quo der "Digital Readiness" Ihrer Institution. Hierbei werden sowohl Innen- als auch Außenperspektiven unterschiedlicher Mitarbeiter*innen, Stakeholder und Expert*innen strukturiert einbezogen, um einen belastbaren Gesamteindruck des digitalen Reifegrades zu ermitteln. Die Analyse des Status-Quo erfolgt mithilfe eines individuell modifizierten Modell des digitalen Reifegrades ("Digital Maturity Model").

Unsere Mitarbeiter*innen sind hervorragend ausgebildet und bringen ein hohes systematisches Know-how sowie Erfahrung im Umgang mit agilen Methoden wie beispielsweise Scrum, Kanban oder Design Thinking mit.

Schematische Darstellung der Kriterien des Reifegradmodells: Im Gegensatz zu vielen anderen Reifegradmodellen legen wir Wert darauf, die Kriterien entlang verschiedener Dimensionen zu betrachten.

Transformationsprozess mit Methode

Auf Grundlage des ermittelten Reifegrades stimmen wir Vorgehen und Maßnahmen individuell ab, um schnell erste Schritte einzuleiten und einen spürbaren Veränderungsprozess anzustoßen.

Gemeinsam mit Ihnen beraten wir, wie die Erkenntnisse operationalisiert und in Verbesserungen und Innovationen überführt werden können. Ihre weitere Entwicklung als Organisation oder Unternehmen begleiten wir auf Wunsch mit individuellen technischen Lösungen sowie durch Konzeption und Umsetzung konkreter Maßnahmen.

Projekte: Analyse und Beratung