Neue
Kommunikation für
eine neue Zeit

empty your mind

Kurze Atempause!Seit nunmehr zwei Dekaden folgen wir den Datenströmen gemeinsam an zukünftige Ufer. Aber schon die alten Griechen wussten ja: Man steigt in keinen Fluss zweimal. Daher setzen wir mehr denn je auf digitale Transformation. Der Jahresendzeitstrudel ist nun willkommener Anlass, in die Tiefen eines Jahres abzutauchen, das für uns Jubiläum und Neubeginn war.

Erinnern Sie sich noch an das Internet vor zwanzig Jahren?

Bereits 1995 haben wir auf das nagelneue „Informationsnetzwerk mit über 40 Millionen Teilnehmern“ (O-Ton unserer allerersten Webseite) gesetzt und waren uns sicher: „Internet and whatever comes next“. Zwei Jahrzehnte später und mit Grimme Online Preis, red dot Design Award, digita Bildungsmedien Preis ausgezeichnet, finden wir: Es gibt nichts zu bereuen.

Geschichten schreiben im Netz?

Mit der Zeit schien das Internet jedoch zu einer grauen Ödnis datenbankbasierter Oberflächen zu verkommen. Dann: Die Kehrtwende, das Aufkommen von Storytelling. 3pc ging noch einen Schritt weiter und entwickelte „Semantic Storytelling“. Aktuell schauen wir besonders intensiv in die Zukunft: Im Verbund mit dem Deutschen Zentrum für Künstliche Intelligenz und gefördert durch das Bundesministerium für Forschung erkunden wir neue Wege digitaler Kuratierung.

Etwas ganz besonderes haben wir bereits umgesetzt: Seit Anfang des Jahres können die Dokumente der Stasi in einer Online-Mediathek eingesehen werden. Wir sind sehr stolz auf das Projekt, für das uns der Deutsche Designer Club im Dezember mit Silber prämiert hat.

 

Coole neue Typen?

TYPO3 ist groß, TYPO3 ist vielfältig, TYPO3 kann alles. Schon seit den frühen 2000ern bauen wir Websites mit dem Open Source-CMS. Als silbernes Mitglied bei der TYPO3 Association ziehen wir auch zukünftig unseren virtuellen Hut vor dem Open-Source-Gedanken.

Was hat uns bewegt? – Was haben wir bewegt?

2015 war voll – voller herausfordernder, erfolgreicher Projekte. Nur einige wenige davon: der Launch von Industrie 4.0 für die deutsche Akademie der Technikwissenschaften, die Mediathek für die Deutsche Forschungsgemeinschaft und die Um- und Neugestaltung der Webseite der großen Medizin-Bibliothek ZB MED in Köln.

Für unsere alte Weggefährtin, die Bundeszentrale für politische Bildung, war es unter anderem die Chronik der Mauer, der Wahl-O-Mat in Hamburg und Bremen und das Multimedia-Dossier zur Welternährung. Was noch? Style Guides, Infokosmen, kleine Tools, große Tools, Apps, Konzepte, Infografiken, Intranets, interaktive Karten, Datenbanken und und und…

 

…und jetzt?

Zwanzig Jahre Digitale Transformation sind für uns erst der Anfang. Mit 27 (!) neuen Mitarbeitern werden wir in frisch entverkomplizierten* Teams ins neue Jahr starten. Auf dem Weg in die Zukunft wollen wir Ihnen alles aus einer Hand bieten und mit dem uns eigenen enthusiastischen Pragmatismus beraten, entwickeln, konzipieren und gestalten.
Wir blicken neugierig nach vorn, freuen uns auf spannende Projekte und auf die Zusammenarbeit im kommenden Jahr: empty your mind.