Neue
Kommunikation für
eine neue Zeit

Storytelling

Eine gute Geschichte ist vergleichbar mit einem gelungenen Roadtrip. Sie startet mit einem vordefinierten Ausgangs-und Endpunkt, doch es sind die Abzweigungen, die Seitenstraßen und die Fluchtwege, die sie spannend machen und Raum für Exploration bieten.

Geschichten, die erzählt werden wollen

Die Kunst des Geschichtenerzählens ist so alt, wie die Menschheit selbst. Inmitten eines exponentiell steigenden Contentangebotes sind es allerdings herausragende Geschichten, die berühren und im Gedächtnis bleiben. Sie veranschaulichen Inhalte und fördern die Auseinandersetzung mit Themen und Fakten. 

Inzwischen muss "Storytelling" in nahezu jeder Disziplin herhalten. Je inflationärer der Begriff eingesetzt wird, desto unschärfer wird er. Einst ging es darum, Informationen durch Erzählungen zu vermitteln, gestützt durch Mimik, szenische Darstellung und musikalische Untermaltung. Heute stehen uns im Rahmen der Digitalisierung zahlreiche Möglichkeiten offen. 

Storytelling ist nicht nur zur Marken-und Unternehmenskommunikation geeignet. Auch für Institutionen aus Kultur und Politik ist es ein ideales Format, um die eigenen Inhalte zu präsentieren, da es Geschichten gibt, die möglichst erlebt werden sollten.

Die Marken-und Unternehmenskommunikation kann mithilfe von Storytelling auf einzigartige Weise neu definiert werden. Dabei sind Konzept und Dramaturgie entscheidend: Wie identifiziert man Narrative und baut einen Spannungsbogen auf? Gibt es Protagonist*innen, die Identifikationen erzeugen? Welche Content-Formate und Funktionen werden benötigt? Wie werden Navigation und Interaktivität so angelegt, dass Nutzer*innen ein möglichst intuitives und lebendiges Erlebnis haben?

 

Für unsere Kund*innen konzipieren, gestalten, programmieren und implementieren wir individuelle Storytelling-Module, die verschiedene Text-Bild-Kombinationen und den flexiblen Einsatz von Foto, Video und Audio ermöglichen.

Storytelling leicht gemacht

Unser Ziel ist es, Arbeitsprozesse so zu vereinfachen, dass Redakteure*innen ohne großen Mehraufwand spannende Geschichten kreieren können. Auf Basis langjähriger Projekterfahrung und aktueller Forschungsergebnisse aus der Künstlichen Intelligenz haben wir dazu ein Software-Werkzeug entwickelt, das Storytelling mithilfe eines intelligenten Empfehlungssystems ganz einfach möglich macht: Der 3pc-Storyeditor. Das Tool leitet Redakteur*innen durch den kompletten Redaktionsprozess – von der Recherche bis hin zur Gestaltung der Story. Dabei kommen innovative semantische Verfahren zum Einsatz: Die Extraktion lexikalischer Informationen, automatisiertes Clustering, Entity Linking sowie Sentiment-Analyse.

Was ist Ihre Geschichte?

Analyse: Wo verbergen sich Geschichten, welche Inhalte sind geeignet? Wie können die Inhalte effizient aufbereitet und langfristig nutzbar gemacht werden? Die Analyse macht den Anfang für erfolgreiches Storytelling.

Erzählstruktur: Wie ist die Storyline? Die Erzählstruktur wird anhand verschiedener Erzählabschnitte und -ebenen konzipiert. Um interaktive Benutzerinterfaces und Erzählstränge zu generieren, werden Autorenwerkzeuge und intelligente Verfahren etabliert. Inhalte werden verknüpft und ergeben nach außen hin ein stimmiges Gesamtbild.

Konzept: Wie leiten Sie die Nutzer*innen durch Ihre Story? Wir legen Navigation und Nutzerführung fest. Außerdem beraten wir Sie bei der Wahl der Formate und Funktionen.

Redaktion und Umsetzung: Wir leisten redaktionelle Unterstützung – angefangen bei der Medienrecherche, der Strukturierung und Aufbereitung vorhandener Inhalte und Hinweisen für den Aufbau und die Pflege weiterer Stories bis hin zur Produktion von Story Content.

Projekte: Storytelling

Stasi-Akten in der Behörde des Bundesbeauftragten für die Stasi-Unterlagen (BStU)
Der Bundesbeauftragte für die Unterlagen des Staatssicherheitsdienstes der ehemaligen Deutschen Demokratischen Republik

Lebendige Geschichte: neue Website und KI-gestütztes Redaktionssystem

Der Bundesbeauftragte für die Unterlagen des Staatssicherheitsdienstes der ehemaligen Deutschen Demokratischen Republik

Der Leuchtturm unter den digitalen Archiven: die Stasi-Mediathek