Neue
Kommunikation für
eine neue Zeit
Charta der Vielfalt - Relaunch für die Agenda Setter im Bereich Diversity Management

© Charta der Vielfalt

Charta der Vielfalt e.V.

Mehr Diversity in der Arbeitswelt

Die Charta der Vielfalt e.V. ist Deutschlands Agenda Setter im Bereich Diversity Management. Ziel der Arbeitgeberintitiative ist die Förderung von Diversität in Unternehmen und Institutionen. Mit unserem aufgeräumter Relaunch haben wir die Zielgruppen erweitert und die organisatorischen Abläufe für Charta-Mitarbeiter*innen und potentielle Unterzeichner*innen vereinfacht.

Unsere Usability-Formel für die Charta: Weniger Zeit für Bürokratie, mehr Zeit für Diversity Management.

Die Charta der Vielfalt e.V. ist einer von Deutschlands wichtigsten Akteuren, wenn es um das Thema Diversity in der Arbeitswelt geht. Ziel des Relaunches war es, die gesellschaftliche Relevanz des Vereins auch über die digitalen Kanäle stärker zum Ausdruck zu bringen.

Knapp 3.000 Unternehmen und öffentliche Einrichtungen haben die Charta bereits unterzeichnet, auch 3pc ist dabei.

Dimensionen der Vielfalt

Teil des Navigations- und Inhaltskonzeptes der neuen Seite ist das Diversity-Modell, welches – auf verschiedenen Ebenen zwischen Persönlichkeit und Organisationsstruktur – bestimmte Faktoren und Merkmalsausprägungen erfasst und damit Unterschiede und Gemeinsamkeiten von Menschen beschreibt. Mithilfe dieser ‚Diversity Dimensionen‘ können Unternehmen und Institutionen ihr Diversity Management strukturieren – oder eben Besucher*innen der Website ganz einfach zu entsprechend getaggten Inhalten und Themen navigieren.

„3pc ist eine Agentur auf Augenhöhe.“

Kerstin Tote, Projektleiterin Charta der Vielfalt

Die ganze Bandbreite

Künftig will die Charta deutlich mehr Zielgruppen ansprechen. Welche diese sind und wie sie optimal erreicht werden, haben wir gemeinsam mit der Charta in Workshops zur Analyse des Nutzerverhaltens spezifiziert. Außerdem entwickelten wir per Card Sorting ein modulares und erweiterbares Konzept für die Menüstruktur. 

Die Digitalstrategie neu ausrichten

Weil jeder Kunde andere Voraussetzungen mitbringt, stimmen wir unsere Workshopmethoden individuell auf die jeweiligen Anforderungen und Voraussetzungen ab. Mit unseren Seminaren verfolgen wir ein elementares Ziel: Die Nutzer*innen verstehen und ins Zentrum des Denkens stellen – denn nur so wird die digitale Kommunikation die beste Wirkung zeigen.

Unnötige Freigabeschleifen, zeitraubende Medienverwaltung? Komplizierte, händische Prozesse behindern die alltägliche Arbeit? Nicht mit 3pc – wir wissen, wie gutes Backend geht!

Entverkomplizierte Registrierung

Ein wichtiges Instrument ist der Registrierungsprozess für Unterzeichner*innen, den wir bereits Ende 2014 für die Charta entwickelt haben. Dieser läuft schnell und komfortabel über ein klar strukturiertes Online-Formular. Grundlage ist eine TYPO3 Extension, die wir auf TYPO3 8 geupgradet haben. Das sorgt nicht nur für Transparenz, sondern spart auch Zeit. Redakteur*innen können den vollautomatisierten Ablauf – von der Registrierung bis zur Übermittelung sämtlicher Dokumente – vom Backend aus ggf. steuern, Unterzeichner*innen können den Prozess in einem internen Bereich mitverfolgen.

News

Die neue Website der Charta der Vielfalt

Mehr Zeit für Diversity Management: Die neue Website der Charta der Vielfalt

Die Charta der Vielfalt e.V. ist Agenda Setter im Bereich Diversity Management in Deutschland – mit dem Ziel, die Diversität in Unternehmen und Institutionen zu fördern. Mehr als 2.600 Unternehmen und öffentliche Einrichtungen haben die Charta bereits unterzeichnet, auch 3pc ist dabei.

Vielfalt fördern: 3pc relauncht die Website der Charta der Vielfalt

Was wäre die Welt, wenn wir alle gleich wären? Ein grauer und langweiliger Ort! Der Verein Charta der Vielfalt e.V. engagiert sich dafür, dass die Verschiedenartigkeit der Menschen als Bereicherung und wirtschaftlicher Erfolgsfaktor wahrgenommen wird. Mit einer freiwilligen Selbstverpflichtung bekennen sich Unternehmen zur Wertschätzung der Vielfalt in ihren Betrieben und haben zum Ziel, ein Arbeitsumfeld zu schaffen, das frei von Vorurteilen ist.


Ähnliche Projekte

Stasi-Akten in der Behörde des Bundesbeauftragten für die Stasi-Unterlagen (BStU)
Der Bundesbeauftragte für die Unterlagen des Staatssicherheitsdienstes der ehemaligen Deutschen Demokratischen Republik

Lebendige Geschichte: neue Website und KI-gestütztes Redaktionssystem

Deutsche Gesellschaft für Personalführung e.V.

Digitale Verbandskommunikation für Deutschlands HR